147E6C009BE0AE3E_q.jpg

Schleierverbot in Frankreich: Befreiung oder Stigmatisierung?

Islam - Komplett verschleierte Frauen dürfen in Frankreich nicht auf die Straße gehen. Seit einem Jahr gilt das Verbot. Es ist das erste in einem westlichen Land. Doch bringt es Befreiung oder Stigmatisierung?


Bischof will sachlichere Debatte über Staat-Kirche-Verträge

Kirche und Geld

Beziehungen - In der Debatte um staatliche Zahlungsverpflichtungen an die beiden großen Kirchen hat Berlins evangelischer Bischof Markus Dröge eine Versachlichung angemahnt.

Kirchen rufen an Ostern zu mehr sozialer Gerechtigkeit auf

Löchrige Socken

Mahnung - Die Sorge über eine wachsende Kluft zwischen Reich und Arm in Deutschland hat in diesem Jahr die Osterbotschaften der beiden großen Kirchen bestimmt.

Papst verlangt Ende des Blutvergießens in Syrien

Papst

Urbi et Orbi - Bei seinem traditionellen Ostersegen hat Papst Benedikt XVI. an die weltweiten bewaffneten Konflikte erinnert und ein Ende des Blutvergießens in Syrien angemahnt.

Die letzte Reise: "Wo sie hingehen, haben sie es gut"

Kerze in einem Altenheimzimmer

Sterben - Sterbebegleiterin Friedegard Ziegler begleitet Schwerkranke auf ihrem Weg in den Tod. Dabei bekommt sie auch Konflikte zwischen Sterbenden und ihren Angehörigen mit.

Missionswerk: Protestanten in Kuba führen Schattenexistenz

Protestanten in Kuba

Visite - Bischof Dröge und Kirchenpräsident Liebig reisen nach Havanna. Geplant sind Treffen mit Kubas Kirchenvertretern. Dabei sollen auch Menschenrechtsfragen diskutiert werden.

Ostern und Pessach: "Wir waren die Sklaven des Pharao"

Mazza-Brot auf einem gedeckten Tisch

Feiertage - Ostern und das jüdische Pessach fallen in diesen Jahr zusammen. Pessach ist das wichtigste Familienfest im Judentum, es erinnert an den Auszug der Israeliten aus Ägypten.

Nikolaus Schneider: "Mich bewegt... Ostern"

Nikolaus Schneider

Video - Zwei Stichworte - ein Thema: Nikolaus Schneider spricht in seiner Videobotschaft über die Erlösung durch Jesus Christus - und über die Freude beim Osterfest.

Halleluja und Hasenfest: Wie Ostern wurde, was es ist

Hase auf der grünen Wiese

Christentum - Wie die meisten christlichen Feiertage hat auch Ostern heidnische Wurzeln. Doch manches profane Beiwerk ist religiöser als man denkt. Sogar der Osterhase.

Auferstehung: Gott ist der "ständig auf uns Zukommende"

Bunte Lichtreflexe

Theologie - Über die Auferstehung Jesu gibt es in der evangelischen Theologie sehr unterschiedliche Ansichten. Rudolf Bultmann zufolge ereignet sich Jesu Gegenwart in der Verkündigung.

EKD-Kulturbeauftragte: Atheisten oft zu kleinkariert

Kreuz vor Sonnenhimmel

Religionskritik - Die Kulturbeauftragte der EKD, Petra Bahr, fordert von Atheisten und Religionskritikern mehr intellektuelles Niveau. Religionskritik sei zur reinen Kirchenkritik verkommen.

Kubas Protestanten zwischen Dissidenz und Loyalität

Manuel Morejón

Protestantenverfolgung - Kubas protestantische Geistliche sind gespalten in ihrer Haltung zum kommunistischen Regime. Linientreue Pfarrer erhalten Privilegien, kritische Pastoren Strafen.

Osterbotschaften: Der Tod ist überwindbar

Leeres Grab

Auferstehung - Die Osterbotschaften sind vielfältig: Bischöfin Kirsten Fehrs findet die Gotteserfahrung "fast zärtlich", für Margot Käßmann ist Ostern ein fröhliches Fest.

Inhalt abgleichen